das beste Haus

Der Architekturpreis "Das beste Haus"

Bereits zum sechsten Mal werden die besten Häuser Österreichs gesucht. Auch heuer freuen wir uns wieder auf einen spannenden Wettbewerb mit interessanten Objekten!

  

Was ist der Architekturpreis "Das beste Haus"

 

Die s Bausparkasse schreibt in Zusammenarbeit mit dem Bundeskanzleramt Österreich, dem Architekturzentrum Wien und unter Mitarbeit der regionalen Architekturinstitutionen Österreichs zum sechsten Mal den Architekturpreis „Das beste Haus“ aus.


Ziel des Preises ist, das beste Ein- oder Zweifamilienhaus jedes österreichischen Bundeslandes zu ermitteln und zu küren. Gesucht sind Häuser, welche auf einem innovativen architektonischen und baulichen Konzept basieren. Sie verfügen über ein hohes Maß an Wohnqualität für ihre Bewohner und sind zudem energetisch, funktional und kostenmäßig optimiert. In ihrer Planung spielte die verantwortungsbewusste Einpassung in ihr Umfeld eine maßgebliche Rolle.


Mit der Preisausschreibung werden nicht nur freistehende Bauten berücksichtigt, ebenso mit eingeschlossen ist das Bauen im Bestand, also die Erweiterung, Umnutzung oder Aufstockung bestehender Gebäude. Entscheidend ist, dass der Bauherr mit dem Architekten und Planer eine individuelle Lösung gefunden hat.